Global Cannabis Applications Corp (GCAC)

Global Cannabis Applications Corp (GCAC)2018-02-07T11:20:46+00:00

Global Cannabis Applications CorpDie Global Cannabis Applications Corp ist ein noch nicht so altes Unternehmen in der Cannabisbranche. Schließlich wurde die GCAC, wie die Global Cannabis Applications Corp auch kurz genannt wird, erst 2014 gegründet. Etabliert hat sich dieses Unternehmen aus Kanada in den wenigen Jahren auf dem Markt aber dennoch schon und ist daher mit einem Marktkapital von 14,9 Millionen Dollar und 39,7 Millionen Aktion auch schon auf dem Börsenparkett unterwegs. Die GCAC ist als Unternehmen der Informationstechnologie in der Cannabisbranche natürlich auch auf einem ganz besonderen Feld tätig. Denn beispielsweise mit dem Anbau oder dem Vertrieb von Cannabisprodukten hat die Global Cannabis Applications Corp nicht zu tun. Dafür lässt sie umso mehr in Sachen Datenerfassung und Aufklärung.

Daten und Informationen sind sehr wertvoll

Dass Daten und Informationen heutzutage sehr wertvolle Dinge sind, ist der eigentlich nichts Neues mehr. Die Global Cannabis Applications Corp hat sich daher genau auf diese wertvollen Daten und Informationen spezialisiert. So ist die GCAC eine besonders vertrauenswürdige Quelle, wenn es um statistische Erhebungen oder andere Daten und Informationen im Bereich des Cannabismarktes geht. Das ist natürlich umso wichtiger, als dass dieser Marktdaten technisch eigentlich noch nicht so wirklich erschlossen ist. Damit hat die Global Cannabis Applications Corp quasi die Marktlücke entdeckt und ist nun dabei, diese zu schließen. Das Unternehmen hat sich dabei insbesondere auf die Datenerfassung von Cannabis im medizinischen Bereich spezialisiert. Diese Daten sammelt die GCAC natürlich nur auf Basis gesicherter Quellen, damit Patienten oder auch Benutzer der Medizinbranche oder anderen Bereichen gesicherte Daten und Informationen zur Verfügung gestellt bekommen. Daten aus klinischen Studien oder aber aus Anekdoten beispielsweise werden auf der Citizen Green Plattform der Global Cannabis Applications Corp gesammelt und ermöglichen so sogar noch weitaus mehr, als nur informative Bezüge herzustellen. Anhand dieser Daten haben Produzenten von medizinischem Cannabis nämlich auch die Möglichkeit, Probanden für klinische Studien zu finden. Zudem ermöglicht die Plattform so natürlich auch effizientere und schnellere Zulassungsverfahren für medizinisches Cannabis, was sicherlich immer im Interesse der Produzenten ist.

Schließlich ist es für alle Produzenten von medizinischem Cannabis immer vorteilhaft, wenn eine Zulassung so schnell wie möglich abgeschlossen wurde und das Produkt dann endlich verkauft werden kann. Genau dabei wirkt die Global Cannabis Applications Corp mit ihrer Datenerfassung und Datenerhebung mit. Zudem erstellt das Unternehmen auch mobile Apps, die Beispielsweise von Patienten genutzt werden können, die medizinisches Cannabis bekommen. Somit können auch Patienten immer dazu beitragen, dass noch mehr Daten gesammelt werden können, um die Effizienz bei medizinischem Cannabis zu erhöhen.

Die Citizen Green Plattform stellt eine ideale Lösung bei der Datenerfassung dar

Mit der Citizen Green Plattform hat Global Cannabis Applications Corp eine ideale End-to-End-Lösung geschaffen, die natürlich mehr kann, als einfach nur Patientendaten zu erfassen. Mit dieser Plattform ist es Produzenten und anderen Nutzern möglich, vom Saatgut bis hin zur Datenerfassung beim medizinischen Gebrauch sämtliche Wege nachzuvollziehen, zum Beispiel auch den Verkauf. Dabei zieht die Plattform insgesamt auf sechs wichtige Kerntechnologien ab und vereint diese in ein Produkt. Reg Tech, künstliche Intelligenz, ein Belohnungssystem mit Token, eine sehr gute Datenbank, mobile Anwendungen und Blockchain werden in der Citizen Green Plattform vereint. Natürlich ist die GCAC auch immer bemüht, Verbesserungen diese Plattform einzubauen, um das Produkt noch mehr zu verbessern und zu erweitern. Für den Cannabismarkt beim medizinischen Cannabis ist diese Plattform daher sicherlich eine optimale Anwendung, um gesicherte Daten zu erhalten.

Die Global Cannabis Applications Corp agiert aus Kanada heraus

Ihren Sitz hat die Global Cannabis Applications Corp im kanadischen Vancouver, also an der Westküste Kanadas. Ein Kanada medizinisches Cannabis legal ist und man dieses auf Rezept bekommen kann, ist es natürlich auch sehr clever, aus diesem Land heraus zu agieren. Unter folgender Adresse hat die Global Cannabis Applications Corp ihren Firmensitz:

General Suite 830
1100 Melville Street
Vancouver, British Columbia
V6E 4A6
Canada

 

E-Mail: info@cannappscorp.com

Homepage

Das Unternehmen wird von erfahrenen Menschen geleitet

Hinter einem starken Unternehmen stehen natürlich auch immer starke Menschen. Bei der Global Cannabis Applications Corp ist das natürlich nicht anders. So wird das Unternehmen von erfahrenen Mitarbeitern geleitet, die mit ihrem Background für Fortschritt und Stabilität sorgen. Der CEO und Director ist Bradley Moore, der schon über 20 Jahre Erfahrung im Bereich der Unternehmensführung vorweisen kann. Alexander Helmel, der CFO und Director kann nicht nur über zwölf Jahre Erfahrung auf dem kanadischen Kapitalmarkt vorweisen, sondern auch über 20 Jahre im Bereich der Informationstechnologie. Mit Jeffrey Hayzlet hat die GCAC noch einen Director in der Unternehmensspitze, der ebenfalls langjährige Erfahrungen vorweisen kann. Die Global Cannabis Applications Corp Australia wird vom CEO Jason Webb geleitet, der natürlich ebenfalls über diverse Qualifikationen für seinen Bereich verfügt. Daneben verfügt die Global Cannabis Applications Corp über zahlreiche Mitarbeiter, die selbstverständlich auch alle qualifiziert und gut motiviert sind, um den Markt für medizinisches Cannabis noch weiter voranzutreiben.

 

 

Global Cannabis Applications Corp (GCAC)
5 (100%) 1 vote

Aus statistischen Gründen verwendet diese Webseite anonymisierte Cookies. Wenn Sie unsere Webseite nutzen stimmen Sie dem zu. Ok