Haschisch & Cannabis Entzug

Haschisch & Cannabis Entzug2018-05-08T17:33:14+00:00

cannabis entzugCannabis Entzug, das ist ein weites Feld und nicht immer ist damit der Kampf gegen eine schwere Abhängigkeit von Cannabis gemeint, zumal diese Rauschdroge im Vergleich mit Substanzen wie Heroin ohnehin nur bedingt süchtig macht. Oft genug wollen Kiffer den Konsum lediglich etwas reduzieren oder werden aufgrund von wenig modernen Gesetzen sogar dazu gezwungen, etwa um einer Bestrafung zu entgehen. Trotzdem bleibt Hanf natürlich ein Stoff mit Potential und vor allem die Psyche mag die entspannende Wirkung. Aufgrund von Gewöhnung, täglichen Ritualen und einem vielleicht vorrangig aus Konsumenten bestehenden Bekanntenkreis können durchaus Entzugserscheinungen auftreten und der Experte spricht dann von psychischer Abhängigkeit. Aber ist das schon die ganze Geschichte und worauf sollten sich Kiffer einstellen, die den Konsum einschränken oder abstellen möchten?

1. Wusstest du, dass ...

… die meisten Leute einen Cannabis Entzug ganz allein schaffen?

2. Wusstest du, dass ...

… die Symptome beim Cannabis Stopp sehr unterschiedlich ausfallen?