Wer auf den New Yorker Style steht und den Big Apple liebt, der kommt als Cannabisliebhaber eigentlich nicht drum herum, auch das NYC Diesel Cannabis zu kosten. Denn dieses Cannabis hat es wirklich in sich und mit einer Vielzahl von guten Eigenschaften punkten. Nicht umsonst werden NYC Diesel Hanfsamen auch gerne gekauft. Wer sich diese Hanfpflanze zum Cannabisanbau aussucht, der weiß nämlich, was er zu erwarten hat. Viel Variabilität bei der Aufzucht, einen tollen Ertrag, einen super THC-Gehalt, eine große Vielfalt beim Konsum dieses Cannabis und natürlich auch ein genialer und etwas abwechslungsreicher Geschmack sind bei dieser Hanfpflanze nämlich ganz normal. Das Gesamtpaket stimmt daher auf ganzer Linie, sodass die New York City Diesel Hanfsamen auch gerne gekauft werden.

Die Pflanze wird richtig groß

Draußen oder Indoor-Growing, das spielt also keine Rolle bei der Hanfpflanze. Aber Achtung, etwas Platz braucht man schon, wenn man die NYC Diesel Hanfsamen sät, zumindest, was die Höhe angeht. Diese Hanfpflanze geht zwar nicht wirklich in die Breite, aber mächtig in die Höhe. So kann die Hanfpflanze drinnen eine Höhe von rund 120 Zentimetern bis 150 Zentimeter erreichen. Versteckt unterm Tisch ist der Anbau der NYC Diesel Pflanze daher eher schwierig. Dabei wird die Pflanze drinnen noch nicht einmal so groß, wie draußen. Im Freien erreicht die Hanfpflanze nämlich eine Größe zwischen 140 Zentimeter und 190 Zentimeter. Sicherlich ist das auch ein Grund, um sich diese Seeds zu kaufen. Eine große Pflanze macht schließlich auf jeden einen großen Eindruck. Allerdings sollte man als Hanfbauer auch beachten, dass zumindest beim Outdoor-Anbau das Entdeckungsrisiko steigt, je größer die Pflanze ist. Außer, man hat einen gut abgeschirmten Garten in Sachen Garteneinsicht. Dann ist es natürlich relativ egal.

Für welche Anzucht der NYC Diesel Hanfsamen man sich auch entscheidet, es ist wirklich nicht schwer, diese Hanfpflanze zum Wachsen zu bringen.

NYC Diesel Hanfsamen

Für drinnen und draußen ist NYC Diesel ideal

Bei vielen Hanfpflanzen muss man sich vorher die Frage stellen, ob sie überhaupt für einen geeignet ist, weil man vielleicht die Pflanze lieber im Garten anbauen möchte, anstatt drinnen in den eigenen vier Wänden. Kauft man aber NYC Diesel Hanfsamen, so ist diese Frage eigentlich überflüssig. Denn bei dieser Hanfpflanze kann man es sich als Hanfbauer ganz alleine aussuchen, ob man die Pflanze lieber drinnen oder draußen pflanzen möchte. Die Hanfpflanze ist sowohl für die Indoorzucht als auch für die Outdoorzucht sehr gut geeignet. Man braucht auch nicht wirklich einen grünen Daumen, um die Hanfsamen zum Sprießen zu bringen. Auch für Anfänger eignen sich die Hanfsamen nämlich sehr gut zum Anbau. Lediglich sauberes Wasser, einige Nährstoffe, UV-Licht im Innenbereich oder Sonnenlicht draußen und schon kann die Hanfpflanze wachsen, gedeihen und dabei natürlich auch für eine reichliche Ernte sorgen. Da wird es dann selbst für Einsteiger ganz einfach, sich diesen genialen Hybrid zu züchten und von der NYC Diesel Hanfpflanze zu profitieren.

NYC Diesel Hybrid 60% Sativa
Blütezeit ~ 68 bis 77 Tage
Ertrag Indoor ~ 450-500g/m²
Pflanzenhöhe Indoor 120 cm bis 150 cm
Ertrag Outdoor  ~ 550-650g/m²
Pflanzenhöhe Outdoor 140 cm bis 190 cm
THC-Gehalt 19% – hoch
Gesamteindruck Sehr empfehlenswert

NYC Diesel Hanfsamen und Pflanze

Blütezeit
Ertrag Indoor
Pflanzenhöhe Indoor
Ertrag Outdoor
Pflanzenhöhe Outdoor
THC Gehalt

Fruity!

Leicht säuerlich mit Anklängen tropischer Früchte, damit punktet New York City Diesel Cannabis in der weltweiten Hanf-Community. Der THC-liegt auf einem moderaten Niveau und mit einer gewissen Flexibilität im Anbau ist es leicht, den geeigneten Standort zu finden. Ob im Growschrank, auf einer Fensterbank oder sichtgeschützt im Garten, die feminisierten NYC Diesel Samen bringen ein wirksames und wohlschmeckendes Cannabis zum Vorschein.

Ergiebig mit hohem THC-Gehalt

Bei den NYC Diesel Hanfsamen kommen gute Eigenschaften in Sachen Genetik zusammen. So ist die Hanfsorte ein genetisch gut ausgeklügelter Hybrid. Denn die Pflanze besteht im Schnitt zu 60 Prozent aus der Sativa Hanfpflanze und zu 40 Prozent aus der Indica Hanfpflanze. Damit sind die Hanfsamen ideal dazu geeignet, um eine Hanfpflanze anzubauen, mit der ein THC-Gehalt von rund 19 Prozent erreicht werden kann. Das Cannabis der Hanfpflanze haut also richtig rein, was aber natürlich auch bedeutet, dass man nicht so viel Cannabis braucht, um sich in eine andere Sphäre zu beamen. Wobei das mit der Menge sicherlich kein großes Problem bei der NYC Diesel Hanfpflanze ist. Schließlich zeigt sich diese Pflanze sehr ergiebig. Der Ertrag liegt bei rund 450-500g/m². Das ist der Ertrag einer Pflanze und da kann man sich ja leicht ausrechnen, wenn man vier, fünf oder mehr Pflanzen dieser Hanfsorte anbaut. Die Blütezeit beträgt bei der NYC Diesel Pflanze im Durchschnitt 77 Tage beziehungsweise zehn bis zwölf Wochen. Auch damit kann diese Cannabispflanze natürlich punkten.

Die Wirkung  ist gewöhnungsbedürftig

Der hohe THC-Gehalt im NYC Diesel Cannabis hat es natürlich in sich. Das heißt selbstverständlich nicht, dass die Hanfpflanze nicht für Einsteiger geeignet ist. Sie spüren die Wirkung nur besonders deutlich, weswegen es sich als Cannabis-Einsteiger auch empfiehlt, die Dosis bei Cannabis lieber stückchenweise zu steigern. NYC Diesel bringt nämlich einen starken Rausch, sodass man bei dieser Hanfsorte wirklich richtig high wird. Das sorgt dafür, dass man einen regelrechten Leistungsschub bekommt, der sich vor allem auf die kreative Leistung auswirkt und auch bei der Euphorie keinen Halt macht. Gleichzeitig hat man aber auch das Gefühl, dass der Körper etwas taub wirkt, was aber keinesfalls unangenehm ist. Bei Einsteigern der NYC Diesel Cannabissorte kann es allerdings sein, dass man wenig Tatendrang verspürt und lieber eine Runde schlafen möchte. Aber gegen ein Schläfchen ist ja auch nichts auszusetzen und wenn man sich erst mal an das Cannabis gewöhnt hat, dann sieht die Welt ja schon ganz anders aus. Von Nebenwirkungen, wie es sie ja immer geben kann, sind übrigens auch fast ausschließlich Einsteiger betroffen. Wie gesagt, für erfahrene Konsumenten steigt der Leistungsdrang. Daher beginnen auch viele mit dem NYC Diesel Cannabis ihren Tag, um sich quasi den Schlaf und die Müdigkeit aus dem Körper zu rauchen.

Stress ist Vergangenheit

Mit dem großen Glücksgefühl, dass man mit dem New York City Diesel Cannabis bekommt, lässt sich aber nicht nur der Tag gut starten. Auch Stress und andere Faktoren, die einen psychisch angespannt lassen, können gelindert werden. Zudem lassen sich Schmerzen lindern und auch bei Appetitlosigkeit ist die Hanfpflanze eine gute Art, um wieder auf den grünen Zweig zu kommen. Mit den NYC Diesel Hanfsamen kann man sich also nicht nur eine Pflanze anbauen, die viel Spaß bringen kann. Auch zur Linderung von diversen Leiden ist das Cannabis der Hanfpflanze sehr gut geeignet. Und das spielt bei einigen Cannabisliebhabern ja auch manchmal eine wichtige Rolle. Die NYC Diesel Hanfsamen bringen halt eine Pflanze hervor, die sehr vielseitig ist und von der Konsumenten auf eine unterschiedliche Art profitieren können.

Sehr aromatische Cannabis-Sorte

Auf der Suche nach einer Cannabissorte, die einen ganz besonderen und aromatischen Geschmack hat, kommt man an der NYC Diesel Hanfpflanze nicht vorbei. Denn geschmacklich ist diese Hanfpflanze richtig genial, was natürlich auch durch das starke High-Gefühl noch verstärkt wird. Süß, leicht bitter, einen zitrusartigen Geschmack, den man von Grapefruits kennt und ein etwas dieselartiger Abgang beim Geschmack, das sind die Aromen, die man beim NYC Diesel Cannabis zu schmecken bekommt. Natürlich ist das nicht jedermanns Geschmack, aber auf jeden Fall ein besonderes Geschmackserlebnis. Diese Fülle an Aromen sorgt schließlich für eine regelrechte Geschmacksexplosion und bringt das Geschmackszentrum im Gehirn richtig in Wallungen. Für alle, die Grapefruits mögen und auch bei einem süßen Aroma nicht abgeneigt sind, ist NYC Diesel Cannabis sicherlich sehr gut geeignet. Ausprobieren kann auf jeden Fall nicht schaden und die Hanfsamen sind ja nicht nur schnell gekauft, sondern auch einfach angebaut. Ein Geschmackserlebnis bekommt man auf jeden Fall.

Wissenswertes zu NYC Diesel feminisierte Hanfsamen und Pflanze

🔍 Wie schmeckt das Weed aus dem Eigenanbau von NYC Diesel feminisierte Samen?

Geschmacklich ist das Weed der 80er-Jahre aus dem Big Apple eine Wucht. Süßlich mit leicht säuerlichen Facetten von exotischen Zitrusfrüchten ist es ideal für den Blunt, Vaper oder den puren Genuss in Joint oder Bong. Wichtig ist gründlich die Ernte zu trocknen. Als Züchter ist die Fermentierung nach der Ernte genauso von Bedeutung, wie die Pflege im Wachstum. Um die feinen Geschmacksnoten herauskitzeln zu können geht es beim Aushärten der NYC Diesel Buds um Präzision.

🔍 Welchen Standort bevorzugen Pflanzen aus NYC Diesel feminisierte Samen?

Die Hanfpflanzen sind nicht wählerisch bevorzugen aber von Natur aus, sonnige Plätze. Indoor-Kulturen haben bei hiesigen Wetterverhältnissen die besten Qualitätsstandards in puncto Marihuanaernte zu bieten, allerdings sollten die NYC Diesel Hanfpflanzen rechtzeitig beschnitten werden, da sie recht hochwachsen können. Das gilt ebenfalls für den Anbau im Freien. Wer keine versteckte Ecke zum Outdoor Growing hat, sollte das starke Wachstum mit einsetzen der Blüte nicht unterschätzen.

🔍 Ist der Anbau der NYC Diesel feminisierte Hanfsamen einfach?

Im Grunde genommen gehört diese Cannabis-Sorte zu den einsteigerfreundlichen Hanfsamen. Es gibt nicht viel zu beachten, der Anbau ist prinzipiell Indoor und Outdoor problemlos möglich. Dabei verzeiht NYC Diesel Cannabis auch kleiner Fehler beim Anbau. Woraus es am Ende kommt, ist, dass beim Sativa Wachstumsschub in der Blütephase die Zweige gestützt werden. Gerade im Outdoor-Bereich können die Blütenknospen ein großes Gewicht erreichen und Äste zum Brechen bringen. Wer darauf achtet, auf den wartet eine grandiose Hanfernte.