Cannabis Anbau – alle Infos für den Grow!

Cannabis Anbau – alle Infos für den Grow!2017-11-08T09:00:25+00:00

cannabis anbauWer keine Lust hat zum Dealer zu gehen und am Ende dadurch strafrechtlich auffällig zu werden, der kann den Cannabis Anbau auch in Deutschland starten. Das geht dank moderner Technik problemlos und ist für immer mehr Leute zu einer Art Freizeitbeschäftigung geworden. Natürlich ist auch das illegal und immer wieder finden sich Berichte in den Medien, bei denen Keller voller Marihuana Pflanzen ausgehoben und ganze Waldlichtungen, dicht bewachsen mit enormen Spots, entdeckt werden. Allerdings handelt es sich dabei oft um geschäftstüchtige Kiffer und wer es nicht übertreibt und ein paar Cannabispflanzen im Garten oder mit einer Growlampe auf dem Dachboden heranzieht, der dürfte vor dem Zugriff der Justiz sicher sein.

Vorsicht beim Cannabis Anbau!

Trotzdem ist Vorsicht immer die Mutter des entspannten Rausches, zumal es in Deutschland nicht wenige Leute gibt, die Haschisch und Gras für Teufelszeug halten, auch wenn Alkohol, Tabak und Medikamente bekanntlich weit mehr Schaden anrichten. Nirgendwo sonst wird ähnlich viel denunziert wie bei den Rauschdrogen – bitte behalten Sie das stets im Hinterkopf und bauen Sie auf jeden Fall stets im Verborgenen an, leider ist das bis auf Weiteres unvermeidlich.

Checkliste für den Cannabis Anbau

  • Outdoor oder Indoor Growing?
  • Sativa oder Indica ?
  • Wie steht es um die Lichtverhältnisse, den Boden und um das Klima?
  • Wachstumsphasen beachten: Wachstum, Blüte, Ernte
  • Unauffällige Plätze wählen – Cannabis Anbau ist in Deutschland illegal!

Cannabis Anbau im Freien – ist das nicht zu kalt?

Zunächst stellt sich beim Cannabis Anbau immer die Frage nach dem Platz, schließlich leben wir in Mitteleuropa und haben weniger Sonnenstunden und ein kälteres Klima als die ursprünglichen Anbaugebiete für Marihuana beziehungsweise Haschisch. Diese liegen in der Nähe des Äquators oder auch in Hochlagen, wobei Hanf im Allgemeinen eine sehr robuste Pflanze ist und dank moderner Züchtung und bei entsprechender Behandlung fast überall gedeihen kann.

Outdoor Growing hat den Vorteil, dass sich die Hanfpflanze entfalten kann und dabei auf die natürlichen Einflüsse der Umwelt zurückgreift, was aber im Gegenzug auch zum Problem werden