Cannabis Ratgeber

Cannabis Ratgeber2018-05-08T17:29:25+00:00

Cannabis Ratgeber: Tipps für entspannten Konsum

Cannabis-RatgeberDer Umgang mit Cannabis erschöpft sich natürlich nicht zwangsläufig allein im Konsum als Rauschmittel. Für viele Menschen ist der Anbau wichtig, es gibt Besonderheiten beim Trocknen, Fermentieren und natürlich auch beim Genuss. Hier gibt es beispielsweise leckere Kochrezepte für Cannabis, es wird beim Backen und Kochen verwendet und natürlich hat das dann oft genug auch einen Bezug zu medizinischen Zwecken. Und nicht zuletzt beschäftigt sich mancher mit der Nachweisbarkeit im Blut, mit der eigentlichen Wirkung von Haschisch und Marihuana und fragt diesbezüglich auch nach möglicherweise problematischen Folgen wie einem Entzug oder eben langfristigen Schäden an Körper und Geist. Wie ist es um diese Aspekte bestellt und worauf sollte die Konsumenten von Cannabis achten? Hier ein paar allgemeine Tipps und Hinweise für Kiffer und alle, die Cannabisprodukte probieren möchten.

Wichtig!

  • Cannabis bleibt immer eine Rauschdroge und kein grüner Tee!
  • Das Kraut lässt sich bei einer Vielzahl von Leiden und Erkrankungen mindestens mildernd verwenden
  • Haschplätzchen, Graskuchen oder ein Marihuana Kakao können den Speiseplan ergänzen
  • Cannabis wird im Körper vergleichsweise langsam abgebaut und kann recht lange nachgewiesen werden
  • Der Konsum durch Jugendliche ist nicht zu befürworten, hier gibt es bereits erste Hinweise auf eine Störung wichtiger Wachstumsprozesse vor allem im Gehirn

Tipp 1: Richtiges gutes Gras braucht Geduld und muss nach der Ernte in Ruhe trocknen

Der Kauf beim Dealer am Bahnhof ist das eine und sicher immer noch die simpelste Methode um an Gras beziehungsweise Haschisch zu kommen. Allerdings ist das eben a