Der Genpool der Samen trägt viele berühmte Sorten in sich. Für den Anbau im Freien ist vor allem die enthaltene California Indica-DNA interessant, das sorgt für eine Reihe widerstandsfähiger Eigenschaften. Obwohl die Double Banana Kush feminisierte Hanfsamen heißes Klima vorziehen, fällt die Ernte in milderen Regionen ebenfalls gut aus. Zudem sind die Hanfpflanzen gegen schlechtes Wetter und Insektenbefall resistent, was perfekt für Anfänger ist. Wer die erste Version Banana Weed kennt, der kommt an Double Banana Kush feminisierte Hanfsamen und Pflanzen nicht vorbei. Der Name ist Programm, denn den Züchtern ist es gelungen, das Aroma sowie die Harzbildung und Wirkung zu verdoppeln!

Der Anbau von Double Banana Kush Feminisierte Hanfsamen

Double Banana Kush ist eine Cannabissorte, die dazu neigt, kompakt zu wachsen, mit einem stark ausgeprägten Hauptzweig und wenigen Seitenzweigen. Das ist die perfekte Basis, um beim Indoor Growing ein gutes Dutzend Pflanzen auf einen Quadratmeter anzupflanzen. Es bietet sich auch an via ScrOG-Technik selbst Klone von einer Mutterpflanze zu entnehmen. Wichtig ist zu bedenken, dass die Indica-Dominanz sich in der Blütezeit von ihrer besten Seite zeigt und die Double Banana Kush feminisierte Hanfsamen Pflanzen leicht auf das Dreifache ihrer Größe anwachsen können.

Um die Höhe besser zu kontrollieren, ist es drinnen oder im Gewächshaus empfehlenswert die Pflanzen, während der vegetativen Wachstumsphase ab einer Höhe von etwa 30 cm zu beschneiden. Dadurch werden die Pflanzen nicht höher als 1,5 Meter bis zur Ernte. Im Freien verhalten sich Double Banana Kush Hanfpflanzen mehr oder weniger gleich wie im beim Innenanbau. Wer die Höhe ein wenig steuern möchte, kann Lollipopping oder Supercropping anwenden. Bei natürlichem Wachstumsverlauf, ohne Eingriff von außen, sind bei optimalen Anbauverhältnissen bis zu 3 Meter durchaus möglich. Es ist also auf die Platzwahl zu achten, bevor eine Entscheidung getroffen wird, welche Anbaumethode geeignet ist. 

Double Banana Kush Feminisierte Hanfsamen

Aromablüten duften nach Bananen und Orangen

Der verführerische Duft ist einmalig! Sobald die dicken Blütentrauben vom Hauptstamm getrocknet und ausgehärtet sind, breitet sich ein Geruch von Bananen, Orangen und Beeren aus. Beim Rauchen ist der Geschmack sehr süß und mit Anklängen von Schokolade ein wahrer Leckerbissen für Cannabis-Feinschmecker. Der Anbau ist weitestgehend pflegeleicht, wobei die Marihuanapflanzen aus Double Banana Kush feminisierte Hanfsamen eine stattliche Höhe erreichen können, die private Hanfbauern im Blick behalten sollten.

Prinzipiell ist ein guter Sommer hierzulande auch für die Double Banana Kush feminisierte Cannabis Samen geeignet, um draußen anzubauen. Am Ende muss für ein optimales Ergebnis aber alles passen, denn die Ernte erfolgt erst im Oktober, viel Regen und weniger Sonnenstunden in den letzten Wochen kann sich negativ auf die Blütenqualität auswirken.

Double Banana Kush Feminisierte Hanfsamen Hybrid etwa 95% Sativa und 5% Indica
Blütezeit ~ 50 bis 70 Tage
Ertrag Indoor ~ bis zu 550g/m²
Pflanzenhöhe Indoor 140 cm bis 200 cm
Ertrag Outdoor ~ 500 – 1000g/Pflanze
Pflanzenhöhe Outdoor 140 cm bis 300 cm
THC-Gehalt 15% – mittel
CBD-Gehalt ~ 1%
Gesamteindruck Sehr empfehlenswert

Double Banana Kush feminisierte Hanfsamen und Pflanze

Blütezeit
Ertrag Indoor
Pflanzenhöhe Indoor
Ertrag Outdoor
Pflanzenhöhe Outdoor
THC Gehalt

Fruchtbombe

Die Double Banana Kush feminisierte Hanfsamen und Hanfpflanzen tragen große Mengen Marihuana am Ende der langen Blütezeit. Der Duft ist verführerisch und zeigt sich auch im Geschmacksprofil der fertigen Buds mit aller Deutlichkeit. Als Indica-lastige Cannabissorte ist kein stark aktives High zu spüren, es geht mehr in Richtung Stone mit belebenden Elementen. Für eine spürbare Intensität sorgt ein guter THC-Wert von ca. 15%.

Der Ertrag dieser Hanfsorte ist phänomenal

Interessanterweise hält sich die Nährstoffversorgung durch den Grower beim Anbau der Double Banana Kush feminisierte Hanfsamen und Pflanzen in Grenzen. Zwar danken die Ladys fürsorgliche Zuwendung mit mehr Potenz und Erntemenge, es lassen sich aber im Vergleich zu vielen anderen genetisch veränderten Indica-Pflanzen deutlich höhere Erträge erzielen, ohne viel düngen zu müssen. Selbst Anfänger können, wenn es gut läuft, mit bis zu einem halben Kilo pro Pflanze beim Outdoor-Anbau rechnen. Für den Profi mit verschiedenen Techniken und Nährstoffplan ist ein Ertrag von einem Kilogramm Cannabis im Freiland durchaus realistisch. Um diese aromatische Schönheit ernten zu können, heißt es allerdings, bis Anfang Oktober warten zu müssen, wobei die Blütezeit je nach Standort und Lichtverhältnissen zwischen 8 und 10 Wochen variieren kann.

Das Wirkungsspektrum von Double Banana Kush feminisierte Hanfsamen

Hinsichtlich der Wirkung zeigt Double Banana Kush Marihuana, eine ziemlich intensive körperliche Präsenz und diese kann eine ganze Weile andauern. Das ist perfekt für einen freien Tag oder das beste Nickerchen aller Zeiten. Keine Sorge, das Weed wirkt zwar stark mit einem 15-prozentigen THC-Gehalt und lässt einen den Flash in aller Ruhe genießen, der Konsument wird aber nicht an die Couch gefesselt. Ein Hauch von Sativa-Effekt sorgt dafür, dass entspannende Tätigkeiten besonders intensiv wahrgenommen werden. Ein schönes Essen, frivole Spiele oder ein gutes Buch sowie Musik und Filme es fühlt sich alles doppelt so gut an. In gewisser Weise das perfekte Gras, um in einer gemütlichen Runde zu chillen auch zum gemeinsamen Zocken ist das Endprodukt aus Double Banana Kush feminisierte Samen sehr zu empfehlen. Ein wenig Sorgfalt ist allerdings ratsam, denn wer es übertreibt, darf sich auf einen ausgiebigen Double Banana Kush Couchlock freuen.

Der Einsatz im medizinischen Bereich

Gezüchtetes Cannabis aus Double Banana Kush feminisierte Hanfsamen ist kein offizielles medizinischen Marihuana. Für hiesige Verhältnisse ist der THC-Anteil zu hoch und der CBD-Gehalt zu gering. Die Kraft des Weeds ist allerdings für verschiedene therapeutische Zwecke zu gebrauchen. Als natürlicher Stimmungsaufheller lässt sich Stress mit nur wenigen Zügen wettmachen. Wer unter Verspannungen leidet und einfach nur relaxen möchte ohne den Nacken zu spüren, dem kann die doppelte Bananen-Power im Gras sicher ein paar glückliche Momente bescheren.

So schmeckt Double Banana Kush Cannabis

Bei dieser genialen Sorte, die einem selbst bei nicht optimalen Anbaubedingungen mit dicken Buds belohnt ist die Nachbearbeitung das A & O. Damit der verlockende Duft nach köstlichen Bananen und Orangen beim Qualmen überwiegt, ist Fermentieren vonnöten. Durch diesen Prozess härten die Blütenknospen aus und die auserlesenen Terpene sorgen für einen außergewöhnlichen fruchtigen Geschmack nach mehr, wobei Banane und Orange überwiegen. Waldbeeren, Melonen und auch etwas dezentes Schokoladiges verwöhnen den Gaumen zusätzlich bei einer sorgfältigen Trocknung.

Detailversessenheit beim Trocken und anschließenden Fermentierten zahlt sich bei Double Banana Kush Cannabis sicher aus. Das Weed steckt voller Aromen, die erst durch eine professionelle Veredelung vollends zur Geltung kommen.

Wissenwertes zu Double Banana Kush feminisierte Hanfsamen und Pflanze

🔍 Kann ich als Anfänger Double Banana Kush feminisierte Hanfsamen anbauen?

Die Cannabissorte ist für Anfänger geeignet, die sich die im Freiland probieren möchten. Im Indoor-Bereich sollten Vorkenntnisse oder zumindest der ein gewisses Maß an Wissbegierigkeit vorhanden sein, um das Höhenwachstum zu kontrollieren. Ansonsten sind die Pflanzen robust und tragen die Haupternte am Mittelstamm, was die Gefahr, durch falsche Befestigung umzuknicken, minimiert.

🔍 Ist es sinnvoll die Double Banana Kush Cannabis-Pflanzen zu beschneiden?

Wir empfehlen die Double Banana Kush Pflanzen vor der Blüte zu beschneiden. Am besten ab einer Höhe von 30-40 cm, so lassen sich die bis zu 3 Meter hohen Cannabispflanzen auf 1,5 Meter eingrenzen. Für Innenkulturen ist dies wichtig, um eine optimale Beleuchtung bis zur Ernte gewährleisten zu können. Zu empfehlen ist diese Vorgehensweise für Outdoor Grower und beim Gewächshausanbau ebenso, das sorgt für am Ende auch für eine gute Ertragssteigerung. Schlussendlich ist die hiesige Klimazone nicht optimal für den Anbau im Freien.

🔍 Welche Wirkung erzielt feminisiertes Double Banana Kush Cannabis?

Der Effekt ist sehr intensiv und setzt in der Regel unmittelbar nach dem ersten Zug ein. Es überwiegt die Indica-Wirkung, die kraftvoll einsetzt und eine gewisse Gelassenheit verbreitet. Allerdings ist der Sativa-Genanteil dezent aktivierend, was zu einem angenehmen Rausch führt, der von Entspannung geprägt ist.