Ceres Skunk Hanfsamen und Pflanze

Ceres Skunk Cannabis hat eine sehr unkomplizierte Handhabung. Das bedeutet, dass diese Skunk-Sorte ziemlich einfach zu growen ist und deswegen auch eine Cannabissorte ist, an die sich Anfänger ruhig herantrauen können. Selbst bei kleineren Fehlern oder nicht der optimalsten Pflege zeigt sich Ceres Skunk Cannabis nämlich als sehr verlässlich und robust. Natürlich sollte man die Ceres Skunk Hanfpflanze nicht zu sehr vernachlässigen und die immer genügend Wasser und vor allem viel Licht geben. Aber das braucht der jeder Hanfpflanze. Und für Anfänger ist diese Art von Pflege sicherlich auch keine große Herausforderung. Aber auch fortgeschrittene Grower greifen gerne mal zu den Ceres Skunk Hanfsamen, um mit wenig Aufwand schnell und unkompliziert eine tolle Hanfpflanze heranzuzüchten.

Ceres Skunk Hanfsamen sind easy growen

CERES SKUNK HanfsamenHybrid, Sativa-Indica-Mix
Blütezeit~ 45 bis 55 Tage
Ertrag Indoor~ 200-350g/m²
Pflanzenhöhe Indoorbis zu 150 cm
Ertrag Outdoor~ 200-350g/m²
Pflanzenhöhe Outdoorbis zu 150 cm
THC-Gehalt12-14% – hoch
GesamteindruckSehr empfehlenswert

Durchschnittlich 48 Tage bis zur Ernte

Mit einer Blütezeit zwischen 45 und 55 Tagen ist Ceres Skunk Cannabis schon eine der schnelleren Sorten. Durchschnittlich kann man auch schon nach 48 Tagen mit der Ernte beginnen. Schließlich wächst die Ceres Skunk Hanfpflanze in der Regel sehr schnell und bildet somit auch schnell ihre großen Buds aus, die mit einer schönen Kristallschicht überzogen sind. Zwischen 200 und 350 Gramm pro Quadratmeter beträgt durchschnittlich die Erntemenge beim Indoor- und Outdoorgrowing. Mit viel Pflege können auch ein paar Gramm mehr herausspringen. Dieser Ernteertrag zeigt natürlich, dass Ceres Skunk Cannabis nicht unbedingt zu den ganz potentesten Cannabissorten gehört. Doch, wenn man bedenkt, dass man bei dieser Cannabispflanze sehr schnelle Erträge erzielen kann, ist Ceres Skunk Cannabis schon irgendwie ziemlich potent. Vor allem beim Indoorgrowing wird diese Hanfpflanze daher sehr geschätzt.

Im Gewächshaus gibt es eine sehr große Ausbeute

Ceres Skunk Cannabis bringt bei der Indoor- und Outdoorzucht jetzt nicht die allergrößten Ernteerträge, aber dafür kann man beim Anbau von Ceres Skunk im Gewächshaus richtig viel herausholen. Denn schafft man dort die optimalen Bedingungen für diese Cannabissorte, dann gibt es rund 500 Gramm pro Quadratmeter beim Ceres Skunk Cannabis zu ernten. Viele Hanfbauern entscheiden sich daher dafür, diese Hanfpflanze in einem Gewächshaus großzuziehen. Dabei stellt die Ceres Skunk Hanfpflanze auch keine weiteren Ansprüche, als bei den anderen Anbauarten. So erreicht man auch bei der Zucht im Gewächshaus schnell und ganz unkompliziert große Ernteerfolge.

Gute Wirkung bringt Ceres Skunk mit

Mit Ceres Skunk Cannabis bekommt man ein sehr starkes High, obwohl diese Cannabissorte nicht den allerhöchsten THC-Gehalt aufweist. Trotzdem reichen die etwa zwölf bis 14 Prozent beim THC-Gehalt vollkommen dafür aus, um einen richtigen Rausch auszulösen. Dieser Rausch bewirkt eine starke Benommenheit, die auch lange anhält. Daher ist Ceres Skunk Cannabis auf keinen Fall eine Sorte, um in den Tag zu starten. Schließlich wird man durch Ceres Skunk schon sehr stoned. Für großartige Aktivitäten ist man damit nicht geeignet, viel eher dafür, um auf dem Sofa zu relaxen oder gut einschlafen zu können. Daher kann man Ceres Skunk Cannabis auch gut nutzen, um beispielsweise Einschlafprobleme hinter sich zu lassen. Und auch, um Stress zu vergessen, ist Ceres Skunk Cannabis natürlich gut geeignet. Schließlich vergisst man im Rausch eigentlich alles um sich herum.

Sehr aromatische Cannabissorte

Ceres Skunk Cannabis ist eine sehr aromatische Cannabissorte, die aber natürlich auch ihrer Skunk-Herkunft im Geschmack gerecht wird. Das kann man meist schon während der Blütezeit riechen, da Ceres Skunk schon einen sehr skunkigen Geruch verströmt. Im Geschmack bekommt man daher auch dieses typische skunkige Aroma geboten. Darüber hinaus besitzt Ceres Skunk Cannabis aber auch noch andere Geschmacksrichtungen. Vor allem Moschus und Süße breiten sich geschmacklich im Mund aus, wenn man Ceres Skunk Cannabis raucht. Dies ist deshalb so besonders, weil man so schon zwei ziemlich gegensätzliche Geschmacksaromen zusammen mit dem Skunk-Aroma zu schmecken bekommt.

Ceres Skunk Hanfsamen und Pflanze
4 (80%) 1 vote

Von |2018-06-29T15:00:49+00:00Juni 29th, 2018|Kategorien: Hanfsamen, Skunk Hanfsamen|Tags: , , , , |

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Aus statistischen Gründen verwendet diese Webseite anonymisierte Cookies. Wenn Sie unsere Webseite nutzen stimmen Sie dem zu. Ok