Mit den Jamaican Pearl Hanfsamen züchtet man eine wahre Perle, die für den Eigenbedarf auch noch eine tolle Ernte abwirft. Jamaican Pearl ist das Resultat aus der jamaikanischen und prämierten Cannabissorte Marley’s Colli und der Sorte Early Pearl. Damit ist diese Cannabissorte eine Kreuzung, die viele gute Eigenschaften mit sich bringt. Zumal diese Hybride auch noch so gezüchtet wurde, dass sie ideal an das hiesige Klima angepasst ist. Und genau solche Hanfpflanzen sind immer sehr beliebt.

Anbauen der Jamaican Pearl Hanfsamen leicht gemacht

Jamaican Pearl Hanfsamen lassen sich ohne große Probleme anpflanzen und sprießen auch ziemlich schnell. Schließlich kann diese Cannabis Sorte drinnen und draußen gezüchtet werden, was natürlich ideal ist. Selbst verständlich ist für die Outdoorzucht der Sommer der perfekte Zeitpunkt, um die Jamaican Pearl Hanfsamen auszusäen. Drinnen kann man diese Hanfpflanzen natürlich das ganze Jahr über züchten. Klimatische Bedingungen, die in unseren Breitengraden vorkommen, reichen der Jamaican Pearl Hanfpflanze vollkommen aus, um prächtig zu wachsen. Drinnen und draußen wird diese Pflanze etwa 100 Zentimeter bis 130 Zentimeter groß. Einen sehr großen Pflegeaufwand muss man nicht betreiben, um die Jamaican Pearl Hanfpflanze gut gedeihen zu lassen. Drinnen empfiehlt es aber dennoch, für genügend Licht zu sorgen, damit der Ernteertrag auch so hoch wie möglich ausfällt. Generell eignet sich die Jamaican Pearl Hanfpflanze auch sehr gut für Anfänger. Fehler beim Anbauen werden schon ziemlich gut verziehen.

Jamaican Pearl Hanfsamen

Exotische Freuden für kühles Klima

Aus dem niederländischen Hotspot der Cannabiszucht entstammt diese Sativa für den Hanfbauern, der bevorzugt auf das Freiland setzt. Die Jamaican Pearl reguläre Hanfsamen wecken ein tropisches Paradies zum Leben, das nur passionierte Kiffer zu schätzen wissen. Durch die Sativa-Linie und einen hohen THC-Gehalt von gut 20 Prozent sorgen die Dämpfe der Blüten für einen wohlverdienten stressfreien Genuss. Die entspannenden Eigenschaften der jamaikanischen Sativa beleben, Körper und Geist und bewahren einen vor stressigen Momenten zurückzuschrecken. Optisch ist Jamaikas Hanfperle natürlich eine Wucht!

Jamaican Pearl Hanfsamen Hybrid etwa 85% Sativa & 15% Indica
Blütezeit ~ 50 bis 75 Tage
Ertrag Indoor ~ 400-500g/m²
Pflanzenhöhe Indoor 100 cm bis 130 cm
Ertrag Outdoor ~ 400-500g/m²
Pflanzenhöhe Outdoor 100 cm bis 130 cm
THC-Gehalt 10-20% – hoch
Gesamteindruck Sehr Empfehlenswert

Jamaican Pearl Hanfsamen und Pflanze

Bl├╝tezeit
Ertrag Indoor
Pflanzenh├Âhe Indoor
Ertrag Outdoor
Pflanzenh├Âhe Outdoor
THC Gehalt

K├╝hle Exotin!

Die unglaubliche dicke Cola an der Spitze der Jamaican Pearl Pflanzen ist nur eines von vielen Highlights dieser genialen Hanfsorte. Als eine der wenigen Sativas mit einem kleinen Anteil an Indica-Genen gedeihen die weiblichen Hanfpflanzen pr├Ąchtig im Freien und lieben es, ihre Wurzeln gro├čfl├Ąchig im Erdreich auszubreiten. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Anbau in kalten oder warmen Klimazonen stattfindet, die Jamaican Pearl Samen und Pflanzen sind extrem anpassungsf├Ąhig und liefern gro├če Bl├╝ten mit reichlich THC!

Sehr gute Ertragsmenge mit einem hohen THC-Gehalt

Jamaican Pearl besitzt eine Blütezeit zwischen 50 und 75 Tagen. Damit ist die Blüte natürlich nicht so lange, was bei dieser Cannabissorte natürlich auch sehr geschätzt wird. Die Ertragsmenge von Jamaican Pearl kann sich aber dennoch sehr sehen lassen. Denn in der Regel bringt diese Hanfpflanze einen Ertrag zwischen 400 Gramm pro Quadratmeter und 500 Gramm pro Quadratmeter. Bei sehr guter Pflege kann dieser Ernteertrag drinnen und draußen sogar noch ein bisschen höher ausfallen. Man bekommt aus einer Jamaican Pearl Hanfpflanze daher eine sehr üppige Ernte heraus. Mit einem THC-Gehalt zwischen zehn und 20 Prozent ist Jamaican Pearl auch sehr gut ausgestattet. Schließlich bedeutet dies, dass der THC-Gehalt beim Jamaican Pearl Cannabis hoch ist und sich teilweise sogar schon eine ganz zu sehr hoch befindet.

Für das karibische Flair und die Lust am Leben

Mit Jamaican Pearl Cannabis kann man sich das karibische Flair auch ins eigene Wohnzimmer holen. Denn dank des hohen THC-Gehaltes ist Jamaican Pearl eine Cannabissorte, mit der man sich viel Vergnügen holen kann. Vor allem für Partys wird Jamaican Pearl dabei gerne genutzt. Es wirkt Energie steigernd und bringt zudem gute Laune. Auch der Appetit wird etwas angeregt und eine ganz kleine aphrodisierende Wirkung hat Jamaican Pearl Cannabis zu dem auch noch. Aber nicht nur deswegen wird Jamaican Pearl Cannabis so gerne geraucht, sondern auch aufgrund des Geschmacks. Dieser ist nämlich süß und zugleich sehr tropisch und fruchtig ausgelegt, hat aber dennoch auch den typischen frischen Sativa-Geschmack. Im Abgang gibt es zudem noch eine leicht säuerliche Note. Das karibische Feeling kommt also auch beim Geschmack des Jamaican Pearl Cannabis durch. Auch für therapeutische Zwecke kann diese Cannabissorte gut genutzt werden.

Die medizinische Seite von Jamaican Pearl

Das Wirkungsspektrum zielt in erster Linie auf einen kreativen und fröhlichen Zustand ab, was die meisten Konsumenten zu schätzen wissen. Durch die anregende und zugleich erhebende Beschaffenheit der Wirkung ist das Cannabis jamaikanischen Ursprungs hervorragend, für den morgendlichen Gebrauch zu empfehlen. Dabei kann es dazu beitragen, dass Patienten, die an einer Aufmerksamkeitsstörung und Hyperaktivität leiden ihren Konzentrationslevel maximieren können. In diesem Bereich ist das Jamaican Pearl Cannabis ein probates natürliches Mittel, um die Ausprägung einzelner Symptome zu entschärfen. Des Weiteren kommt diese tropische Cannabissorte häufig zur Behandlung von Angstzuständen, Stress oder diversen Stimmungsstörungen zum Einsatz. Die Indica-Linie sorgt in dezenten Konsumeinheiten für ein mildes High und kann so ohne den typischen Cannabis-Flash leichte Schmerzen, wie bei einer Migräne, mildern. Zudem ist Jamaican Pearl Marihuana bekannt dafür beruhigend auf den Magen-Darm-Trakt zu wirken und den Appetit anzuregen.

Eine beliebte und prämierte Cannabissorte

Jamaican Pearl gilt als eine anspruchslose, ertragsreiche, wirkungsvolle, vielseitige und schmackhafte Cannabissorte. Deswegen ist das Jamaican Pearl Cannabis auch sehr beliebt, und zwar nicht nur bei den Konsumenten. Auch beim Cannabis-Cup hat die Jamaican Pearl Hanfpflanze schon in allen Belangen die professionelle Jury überzeugt und darf sich daher auch Cannabis-Cup-Gewinner nennen. Sicherlich hat auch diese Tatsache die Beliebtheit von Jamaican Pearl Cannabis weiter gesteigert.

Wissenswertes zu Jamaican Pearl reguläre Hanfsamen und Pflanze

🔍 Was ist das Besondere an Jamaican Pearl reguläre Hanfsamen?

Fast schon exklusiv ist die aus Jamaika stammende DNA-Mutter, die aus einer weit zurück reichenden Sativa-Linie stammt. Das Einzigartige daran ist die Beigabe von Komponenten aus Early Pearl, die der Sativa einen ordentlichen Katalysator verleihen, um von der langen Blütezeit wegzukommen. Die meisten Leckereien aus der Hanfwelt sind für Outdoor Grower schwer zu handhaben, da es den Ladys im Oktober meist zu frisch wird. Die Ernten sich zwar dennoch gut, doch fehlt es häufig an Potenz. Jamaican Pearl regulären Hanfsamen und Pflanzen blühen schnell und erreichen dennoch Sativa-Größen mit einhergehen üppigen Erträgen. Das Beste: Das Klima hierzulande ist trotz tropischer Wurzeln ideal für Jamaican Pearl.

🔍 Welchen Wirkungsbereich hat Jamaican Pearl Cannabis?

Die jamaikanische Schönheit ist hilfreich dabei, sich durch einen anstrengenden Tag den Weg zu bahnen. Das Weed verbessert die Stimmung und fördert eine positive Lebenseinstellung. Ganz zu schweigen davon, dass die Wirkung schnell einsetzt und lang anhält, häufig nachlegen ist nicht notwendig. Charakteristisch für den ersten Moment ist eine fast schon psychoaktive Euphorie, die, vergleichbar mit einer Achterbahnfahrt, einen ordentlichen Schub mit sich bringt, bevor sich ein gediegenes belebendes Gefühl ausbreitet. Erfahrungen mit dem Jamaican Pearl Gras zeigen, dass sich Konsumenten auch nach zwei bis drei Stunden nicht müde fühlen. Das anfänglich anregende Hochgefühl hält konstant weiter an. Das Cannabis versorgt einen den ganzen Tag über mit Energie. Und dank der Fähigkeit, die Muskeln zu entspannen, lassen sich alltägliche Aufgaben relativ leicht bewerkstelligen.

🔍 Kann ich Jamaican Pearl als medizinisches Marihuana verwenden?

Es ist zwar nicht das perfekte Heilmittel aufgrund eines zu geringen CBD Anteils, aber Jamaican Pearl ist in der Lage, medizinische Ansätze zu verfolgen. Die tropische Sorte zaubert ein echtes Lächeln auf das Gesicht, während es den Geist mit glücklichen Gedanken erfüllt, Stress wirksam abbaut und die damit einhergehenden und allgegenwärtigen Ängste besänftigt. Gleichzeitig lindert es Symptome psychischer Störungen wie Depressionen oder Angstzuständen. Aufgrund des hohen THC-Gehalts sowie Indica-Wurzeln hat Jamaican Pearl die Fähigkeit, den Körper zu entspannen und verschiedene körperliche Schmerzen zu lindern. Es erstreckt sich auf den Magen-Darm-Trakt und kann beruhigend wirken, um bei Unwohlsein Begleiterscheinungen wie Erbrechen zu verhindern. Aus diesem Grund ist es eine wohltuende Substanz für Krebspatienten, die mit den unangenehmen Auswirkungen einer Chemotherapie zu kämpfen haben.