Die Sorten, die den Cannabis Cup gewonnen haben, sind bei der Jury richtig gut angekommen. Der Cannabis Cup wird jedes Jahr in unterschiedlichen Städten in den USA und auch in den Niederlanden und anderen Ländern von dem High Times Magazin ausgetragen. Schon seit 1988 haben viele Cannabissorten in den unterschiedlichsten Kategorien gewonnen und wurden zum Cannabis Cup Gewinner gekürt. Daher gibt es auch so viele Cannabissorten, die sich mit dem Titel Cannabis Cup Gewinner schmücken. Judges suchen bewerten die einzelnen Cannabissorten, die auf den Cannabis Cup Events antreten, um zu einem Gewinner zu werden. Jeder Besucher kann dabei zum Jurymitglied werden, wenn er einen speziellen Eintrittspass kauft. Genau aus diesem Grund spiegelt der Cannabis Cup auch die Geschmäcker von vielen verschiedenen Liebhabern wider. Beim Cannabis Cup präsentieren sich viele Züchter und Samenbanken mit tollen und innovativen Kreationen von Hanfsamen auf dem High Times Cannabis Cup Event. Den Cannabis Cup gewinnen daher auch viele Cannabissorten, die ganz neu auf dem Markt sind und besonders einfallsreiche Züchtungen darstellen. Daher waren auch schon viele bekannte und sehr beliebte Sorten Gewinner des Cannabis Cups. Es gewinnen nämlich immer nur die Sorten den Cannabis Cup, die bei der Jury besonders gut ankommen und in ihren Kategorien überzeugen können.

Nach oben