Sensi #11 feminisiert Hanfsamen und Cannabispflanze ist eine Hybride aus gleich drei spektakulären Weed-Sorten. Die anregende Wirkung wird stark durch die sativa-dominante Genetik von Silver Haze bestimmt, geschmacklich überwiegt der fruchtig-süßer Geschmack der Blueberry und beim Anbau bietet die Genetik der klassischen Afgani mit hohen Erträgen bei leicht zu züchtenden und widerstandsfähigen Pflanzen ihren Vorteil. Darüber hinaus ist diese feminisierte Kreuzung nicht nur für Profis, sondern auch für Anfänger hervorragend geeignet, sodass sie prinzipiell alles mitbringt, was das Herz begehrt.

Sensi #11 feminisiert Hanfsamen – die Pflanze mag es warm

Die besondere Abstammung von Sensi #11 feminisiert vereint alle Vorteile der Eltern in Bezug auf Wirkung, Geschmack und Anbau. Der Anteil der antiken Indicasorte, Afgani ermöglicht einen unkomplizierten Anbau, wobei gedrungene, kompakt verzweigte Pflanzen einen hohen Ernteertrag garantieren und im Vergleich zu klassischen Sativasorten eher kurze Blütezeiten und weniger Pflege benötigen. Damit ist Sensi #11 feminisiert perfekt für Einsteiger geeignet, solange genug Licht und vor allem ein warmes Klima gewährt wird.

Für Outdoor-Growing in unseren Breitengraden ist diese Sorte deshalb eher ungeeignet, allerdings ist in Innenräumen der enorme Platzbedarf zu beachten. Bei der Kreuzung wurde außerdem sorgfältig darauf geachtet, dass die klassische Indicasorte bei der Wirkung nicht überwiegt. Somit handelt es sich um eine aus dem Silver Haze hervorkommende sativa-dominante Kreuzung, die eine vitalisierende Wirkung entfaltet und darüber hinaus einen sensationell fruchtig-erdigen Geschmack an den Tag legt.

 

 

Sensi #11 feminisiert Hanfsamen

Sensi #11 feminisiert ist eine Hybride aus gleich drei spektakulären Cannabissorten. Die anregende Wirkung wird stark durch die sativa-dominante Genetik von Silver Haze bestimmt, geschmacklich überwiegt der fruchtig-süßer Geschmack der Blueberry und beim Anbau bietet die Genetik der klassischen Afgani mit hohen Erträgen bei leicht zu züchtenden und widerstandsfähigen Pflanzen ihren Vorteil. Darüber hinaus ist diese feminisierte Kreuzung nicht nur für Profis, sondern auch für Anfänger hervorragend geeignet, sodass sie prinzipiell alles mitbringt, was das Herz begehrt.

SENSI #11 FEMINISIERT  Hybrid 80% Sativa & 20% Indica
Blütezeit 56 bis 70 Tage
Ertrag Indoor ~ 450g pro m²
Pflanzenhöhe Indoor 140 cm bis 180 cm
Ertrag Outdoor ~ 700g pro Pflanze
Pflanzenhöhe Outdoor 220 cm bis 270 cm
THC-Gehalt 15 bis 20 %
CBD-Gehalt ~1%
Gesamteindruck Empfehlenswert

Sensi #11 feminisiert Hanfsamen und Pflanze

Blütezeit
Ertrag Indoor
Pflanzenhöhe Indoor
Ertrag Outdoor
Pflanzenhöhe Outdoor
THC Gehalt

Kifferfreundlich

Bei richtigem Anbau sind hohe Ernteerträge mit Sensi #11 Cannabis Samen zu erwarten, das High verdreht einem den Kopf, der Geschmack ist vielseitig und eine kurze Blütezeit sorgt für eine schnelle Ernte. Nicht nur Profis unter den Growern können mit Sensi #11 viel Vergnügen haben, sondern auch Einsteiger werden ein gutes halbes Kilo ohne Probleme draußen ernten können.

Hoher Ernteertrag auch ohne viel Pflegeaufwand

Der Anbau von Sensi #11 feminisiert Hanfsamen erfordert nicht viel mehr das übliche Know-how beim Growing. Mit der richtigen Pflege, die allgemein nicht so viel Zeit beanspruchen sollte wie bei anderen sativa-dominanten Sorten, sind nach kurzer Blütezeit bereits hohe Ernteerträge zu verwirklichen. Die Hanfpflanzen wachsen dabei kompakt und schlank in die Höhe, sodass es ratsam ist, für genügend Platz nach oben zu sorgen. Da diese Hybride besonders warmes und trocknes Klima lieben, eignen sie sich perfekt für Indoor-Growing oder dem Anbau im Gewächshaus. Für draußen ist diese Cannabissorte demnach weniger geeignet.

Diese Cannabissorte bringt einen  guten THC-Gehalt mit

Sensi #11 feminisiert Hanfsamen bringen zwar nur Weed mit einem niedrigen CBD-Gehalt hervor, doch bei Schmerzen kann diese Hanfsorte dennoch Linderung verschaffen. So ist ein starkes zerebrales High zu erwarten, was die Gedanken beflügelt und großes Wohlbefinden auslöst. Für Leute, die Stress abbauen oder Sorgen vergessen möchten, ist das Rauchen von Sensi #11 feminisiert eine sehr gute Wahl. Es ist außerdem auch perfekt geeignet, um tagsüber Kreativität und Optimismus zu fördern. Antriebslosigkeit kann so wunderbar entgegen gewirkt werden. Wer allerdings lieber runter kommen möchte, sollte für die Abende zum Entspannen auf andere Sorten zurückgreifen.

Für therapeutische Zwecke gut geeignet

Die Samen von Sensi #11 feminisiert bringen hochwertiges Marihuana hervor, dessen Wirkung vor allem durch den hohen THC-Gehalt besticht. Da diese Cannabissorte eine sehr erfreulich belebende und klare Wirkung mitbringt, ist sie durchaus zur Behandlung von Stress, Depressionen und Angstzuständen geeignet. Wer allerding auf die entspannend krampflösende Wirkung des CBDs setzt, kann hier durch den geringen Anteil nicht viel erwarten, findet aber insgesamt einen hohen Wirkstoff vor.

Vielseitig im Aroma

Geschmacklich ist Sensi #11 feminisiert äußerst vielseitig, so dass einiges zu entdecken ist. Wem geschmacklich allerdings nur bestimmte Noten zusagen, empfiehlt sich eine andere Cannabissorte. Die Aromen sind einerseits fruchtig-süß mit der beerigen Note des Blueberry, zum anderen mild und erdig mit typischen Kräuteraromen klassischer Sorten wie Afghani. In Kombination ist Geruch und Geschmack bei dieser Kreuzung auf jeden Fall gelungen.

🔍 Was bedeutet Sensi #11 feminisiert?

Sensi #11 feminisiert ist eine Kreuzung aus der sativa-dominanten Cannabissorte Silver Haze, der fruchtig-süßen Blueberry und der klassischen Indica-Sorte Afghani. Die Pflanzen sind feminisiert und enthalten für den garantierten Erfolg nur Samen für weibliche Pflanzen. Die Hybride ist genetisch überwiegend sativa-dominant, besticht dafür aber durch hohe Ernteerträge und einen unkomplizierten Anbau, der an indische Hanfsorten erinnert. Besonders für Indoor-Growing geeignet, liebt diese Cannabissorte warmes und trocknen Klima, benötig viel Licht aber allgemein nicht übermäßig viel Pflege. Damit ist sie auch perfekt für Anbau-Anfänger geeignet. Die Wirkung wird durch die Genetik und den erwartungsgemäß hohen Anteil an THC bestimmt und ist mit einem ausgeprägten zerebralen High besonders belebend. Geschmacklich ist diese Sorte sehr vielseitig, dominierend ist aber fruchtig-süße Blueberry-Note.

🔍 Welche Wirkung kann ich von Sensi #11 Cannabis erwarten?

Als Sativa-dominante Cannabissorte hat Sensi #11 feminisiert Cannabis eine besonders vitalisierende und euphorisierende Wirkung, was Dir eine energiegeladene Stimmung verschafft sowie Sorgen und schlechte Gedanke entweichen lässt. Es handelt sich hier um eine Cannabissorte mit  hohem THC-Gehalt, was sich durch ein klares, zerebrales High äußert, sodass Du es perfekt über den Tag verteilt rauchen oder verdampfen kannst. Der CBD-Anteil ist bei dieser Kreuzung allerdings sehr gering und demnach nichts für diejenigen, die besonders dessen entspannte Wirkung schätzen. Für kreative Prozesse, körperliche  Aktivitäten und geistige Aufgaben ist besonders gut geeignet.

🔍 Wie schmeckt der Eigenanbau aus Sensi #11 feminisiert Hanfsamen?

Die Blüten dieser Kreuzung aus Blueberry, Silver Haze und Afghani bringen einen süßlich-fruchtigen Duft nach Beeren, kombiniert mit einer klassisch erdigen Kräuternote. Beim Rauchen oder Verdampfen der ausgehärteten, zerkleinerten Buds entfaltet sich diese Mischung  im Geschmack in eine angenehme Milde, gefolgt von dem schweren Aroma altertümlicher, indischer Hanfsorten. Das erzeugt dann ein durchaus edles und ungewöhnliches Zusammenspiel, was es wirklich verdient einmal getestet zu werden.