Skunk Red Hair ist eine auf allen Ebenen positiv spezielle Cannabissorte, da sie neben der herausstechenden Optik viele weitere Vorteile hat, was Anbau und Ertrag angeht. Der seit den 1980er Jahren bekannte Indica-Sativa-Mix erfreut sich nicht nur wegen des exotischen Aussehens, was die auffälligen roten Härchen bewirken, wachsender Beliebtheit. Besonders das schnelle Wachstum und die kurze, ertragreiche Blütezeit machen Skunk Red Hair Hanfsamen zu einem Favoriten für Einsteiger. Die durch den relativ geringen THC-Gehalt entspannt belebende Wirkung und den süß-fruchtigen Geschmack eignet sich diese Cannabissorte nicht nur für einen gelassenen Abend, sondern kann durchaus für medizinische Zwecke verwendet werden

Skunk Red Hair trägt den Namen zurecht

Einige Cannabispflanzen besitzen ein eher gewöhnliches, unauffälliges Aussehen. Skunk Red Hair ist da schon ein richtiger Hingucker, da die auffälligen roten Härchen schon bei jüngeren Exemplaren ausgeprägt sind und sie ihre Farbe bis zur Reife intensivieren. Groß werden die Pflanzen dabei nicht, was besonders für Indoor Growing mit weniger Platz von Vorteil ist. Dass sie zwar schnell aber nicht überbordend wachsen, liegt vor allem an dem üppigen Blütenstand, auf den die Pflanze ihr Wachstum konzentriert.

Deshalb eignet sich diese Cannabissorte nicht nur als schöne Dekoration, sondern gehört mit zu den ertragreichsten Weed-Sorten, wenn sie gut gepflegt werden. Zwar wird Skunk Red Hair als beliebte Einsteigersorte genutzt, ist deshalb aber keineswegs anspruchslos, so dass als nötige Know-how nicht fehlen darf, damit sich Grower an der vollen Pracht erfreuen können.

Skunk Red Hair Hanfsamen

Robuste Schönheit

Ganja mit vielen Blütenknospen, die von ihrem üppigen Harzgehalt feucht glänzen, das erwartet Züchter beim Anbauen von Skunk Red Hair Hanfsamen. Dabei entzückt die rothaarige Blütenpracht zum Ende der Blüte auch den erfahrenen Grower. Die kräftig wachsenden Marihuanapflanzen sind robust und gedeihen auch draußen prächtig, selbst kurze Kältephasen können die Damen aushalten. Am Ende wartet eine Ernte, die wohlschmeckendes süßes Marihuana hervorbringt und das entlang der meisten verzweigten Stiele. Deshalb bauen auch gern Profis Skunk Red Hair an, denn der Ertrag fällt für die Pflanzengröße sehr hoch aus.

SKUNK RED HAIR Hanfsamen Hybrid aus 25% Sativa & 75% Indica
Blütezeit ~ 55 bis 60 Tage
Ertrag Indoor ~ 450-500g/m²
Pflanzenhöhe Indoor 100 cm bis 130 cm
Ertrag Outdoor ~ 600 – 800g/Pflanze
Pflanzenhöhe Outdoor 100 cm bis 150 cm
THC-Gehalt 10-15% – hoch
CBD-Gehalt ~1%
Gesamteindruck Sehr empfehlenswert

Skunk Red Hair Hanfsamen und Pflanze

Blütezeit
Ertrag Indoor
Pflanzenhöhe Indoor
Ertrag Outdoor
Pflanzenhöhe Outdoor
THC Gehalt

Klassiker!

Skunk Red Hair Hanfsamen für Einsteiger und passionierte Grower. Die perfekte Anfängersorte, die in allen Belangen punkten kann, entzückt auch den Profi-Gärtner. Die Ausbeute von 700 g und mehr von einer Pflanze im Freiland ist ein Argument, um sich mit dem Anbau dieser Hanfsamen zu beschäftigen. Der THC-Gehalt ist mittelmäßig, was dennoch einen sanften Rausch beschert und gerade dem Hobbykiffer den einen oder anderen Zug mehr gewährt. Zu potentes Ganja lässt einen zu schnell abschweifen oder das Sofa wird zum besten Freund.

Sehr gute Ernteerträge zu erwarten

Die für Skunk-Sorten recht kurze Blütezeit von 55 bis 70 Tagen ermöglicht Growern eine  schnelle Ernte und dabei auch noch erstaunlich hohe Ernteerträge! Bei der Skunk Red Hair Hanfpflanze kann mit Erträgen zwischen 450 und 500 Gramm pro Quadratmeter beim Indoor Growing und sogar bis zu 700 Gramm pro Quadratmeter beim Outdoor Growing gerechnet werden. Typisch ist eine eher gedrungene Erscheinung der Pflanze, die jedoch ein ausgeprägt üppiges Blütenwachstum hervorbringt und deshalb dicht stehende, schwere Buds entwickelt. Das ist eine von vielen Vorteilen dieser besonderen Grass-Sorte.

Das High ist vor allem für Einsteiger sehr empfehlenswert

Skunk Red Hair gehört zu den Cannabissorten, die nicht gerade den allergrößten THC-Gehalt mitbringen. Zwar liegt dieser immer noch im guten Mittelfeld, aber es gibt durchaus andere Cannabissorten, die noch mehr THC mitbringen. Das Weed ist eine recht sanfte Cannabissorte, weshalb sich die Skunk Red Hair Hanfsamen hervorragend für Einsteiger eignen. Geschmacklich obstartig süß, jedoch mit vergleichsweise geringem THC-Gehalt ist sie für ein entspanntes und sanft klares High eine sehr gute Wahl und bestens für Gelegenheitskiffer und gegen den Stress geeignet. Wer allerdings etwas mehr gewohnt ist, sollte eher Sorten mit höherem THC-Gehalt wählen, auch wenn dieser hier durchaus im Mittelfeld liegt. Besonders empfehlenswert ist die Sorte daher für Genießer und Cannabisliebhaber.

Skunk Red Hair Hanfsamen für medizinisches Marihuana

Das qualitativ hochwerte Marihuana, das Skunk Red Hair Hanfsamen hervor bringt, wird bereits von Ärzten in einigen US-Staaten für die Behandlung verschiedener Symptome verschrieben. Der sanfte Indica-Sativa-Mix fördert ein entspanntes und belebendes Gefühl zugleich und mindert chronisch gestresste Gemütslagen. Der geringe THC-Gehalt sorgt für körperliche Entspannung und erhält dabei geistige Klarheit ohne ein hervortretend körperlastiges High. Die stimmungsaufhellende Wirkung verschafft depressiven Verhaltensmustern und Angstzuständen Linderung. Diese Cannabissorte ist also perfekt dafür geeignet, um von aufgekratzten Stimmungslagen herunterzukommen. Wer durch Stress oder sonstige Probleme aufgedreht ist, dem hilft Skunk Red Hair Cannabis beim Herunterkommen.

Skunkig-süßes Aroma

Red Hair ist auch geschmacklich eine ganz besondere Weed-Sorte, die eine gewohnt skunkige Note mitbringt aber mit süßen, obstartigen Aroma abgerundet und insgesamt milder im Abgang ist. Damit bringt Skunk Red Hair eine Alternative zum eindringlichen Skunk-Aroma in Geschmack und Geruch. Für alle, denen der normale und uneingeschränkte Skunk-Geschmack etwas zu eindringlich ist, bringt Red Hair eine geschmackliche Alternative, die zwar skunkig ist aber eben auch sehr süß. An dem skunkigen Geruch von Skunk Red Hair kommt man aber als Grower dieser Cannabissorte nicht vorbei. Während der Blütezeit ist dennoch ein sehr intensiver Geruch bei dieser Hanfsorte zu erwarten.

Wissenswertes zu Skunk Red Hair Hanfsamen und Pflanze

🔍 Was muss ich beim Anbau von Skunk Red Hair Hanfsamen beachten?

Es handelt sich um eine Anfängersorte, die sowohl in der Wirkung als auch beim Anbau leicht zu handhaben ist. Die Skunk Red Hair Samen lassen sich leicht züchten, da die Hanfpflanzen einfach zu pflegen sind. Sie sind gewissermaßen abgehärtet gegen kühlere Außentemperaturen und gedeihen daher auch hierzulande gut. Wichtig ist eine gute Nährstoffversorgung, was mit guter Muttererde oder Kompost bereits zu realisieren ist. Die Cannabispflanzen wachsen nicht sehr hoch, was bedeutet, dass Du leicht einen geeigneten Standort finden wirst. Selbst im Garten gut versteckt zwischen Tomatenpflanzen gedeihen die Skunk Red Hair Hanfsamen und Pflanzen prächtig.

🔍 Was bedeutet Skunk Red Hair Hanfsamen?

Namensgebend ist die tolle Färbung der Cannabisblüten, die erst in der letzten Phase der Blütezeit richtig zur Geltung kommt. Allerdings gibt es heutzutage etliche Sorten, die ähnliche Muster aufweisen. Als vor gut vier Jahrzehnten die Skunk Red Hair Seeds auf den Markt gekommen sind, waren rote Härchen ein Erkennungsmerkmal für süßschmeckende Cannabissorten. Diese Eigenschaft bietet das dezent rot schimmernde Ganja auch heut noch, was optisch sehr schöne Pflanzen hergibt. Auch geschmacklich sind die Blüten sensationell. Wenn Du wirklich süßes Cannabis magst, dann ist Skunk Red Hair zu empfehlen!

🔍 Wo wachsen Skunk Red Hair Hanfsamen und Planze besser Indoor oder Outdoor?

Im Grunde ist diese einsteigerfreundliche Hanfsorte drinnen und draußen leicht zu kultivieren und verspricht gute Ergebnisse. Beim Freilandanbau gibt es nicht viel zu beachten, außer das zu Herbstbeginn durch zu viel Regen Schimmelgefahr besteht. Die Buds sind zwar resistent, dennoch können die Knospen vereinzelt schimmeln. Bei gut 700 Gramm an Blüten, die eine Pflanze locker zusammenbringt, lohnt sich der Versuch im Outdoor-Bereich allemal. Abgesehen davon ist es eine ideale Sorte für Einsteiger. Das gilt auch für den Anbau drinnen, allerdings solltest Du Dir hier Lektüre besorgen, denn es kann abhängig vom Platz notwendig werden, einzelne Pflanzen zu beschneiden.