Cultiva Cannabis Messe

Die Cultiva Cannabis Messe findet statt! Die Aussteller tun alles, um im kommenden Herbst die größte Hanf Messe in Österreich trotz Corona-Krise aufzubauen (Bild von andreas N auf Pixabay).

Die älteste und in Österreich ihres Zeichens größte Cannabis Messe findet statt: Die Cultiva Messe und der Hanf Kongress werden wie geplant zwischen 16. und 18. Oktober 2020 in Wien durchgeführt, das haben die Veranstalter gerade noch einmal in einer Presseerklärung deutlich gemacht. Stände und Tickets können wie gehabt gebucht werden und die dann noch erforderlichen Hygienemaßnahmen werden auf der Cultiva Cannabis Messe selbstverständlich eingehalten.

Hanf als Kulturpflanze

Auf der Messe dreht sich im schönen Österreich dann hoffentlich wieder ohne Masken alles um den Hanf – die Nutz-, Kultur- und Heilpflanze spielt schließlich für immer mehr Menschen eine große Rolle. Als Genussmittel und Rohstoff, Medizin und Superfood ist Cannabis präsent und die mehr als 150 Aussteller auf der Cultiva setzen unter anderem folgende Schwerpunkte:

  • Gesundheit mit Fokus auf CBD-Öl,
  • Seeds respektive die besten Hanfsamen auf dem Markt,
  • allgemeine Cannabisprodukte und
  • Zubehör für Hanfbauern und Kiffer.

Das Programm umfasst beispielsweise Workshops, Vorträge, Diskussionsrunden. Auch Live-Shows und Produktpräsentationen werden zu sehen sein. Außerdem werden auf der Cultiva Experten aus den Bereichen Recht, Medizin und Kultur sprechen – besonders intensiv soll es dieses Jahr um die Fragen aus dem Verkehrsrecht gehen, also Cannabis und Führerschein als Thema.

Natürlich spielt die Cannabismedizin ebenfalls eine Rolle – in einer besonderen Abteilung auf der Messe können sich Besucher, Patienten, Fachleute über den Hanf als Heilmittel austauschen. Das Format ist bewusst kleiner und persönlicher gewählt.

Anmeldung und Anreise

Die Anreise ist möglich per U-Bahn Nummer 6 in Wien, auch gibt’s einen kostenlosen Shuttle Bus alle Viertelstunde zu Messezentrum. Ebenfalls zur Verfügung stehen die Badner Bahn und mehrere Buslinien, wozu sich Interessierte auf der Website der Cultiva Cannabis Messe alle Informationen holen können. Dort wird ebenfalls regelmäßig zu News und Entwicklungen informiert, schließlich ist wegen dem Coronavirus eine Planung für große Veranstaltungen derzeit schwierig – sollte es zu Änderungen kommen, dann werden dies die Macher der Hanf Messe umgehend mitteilen.