Lösliches Cannabis: Alle Infos über Hanf im Wasserglas

Lösliches Cannabis ripple 10Nicht jeder Kiffer und Hanfpatient ist Anhänger vom Joint und auch Haschkekse und Co sind nicht für alle die erste Wahl. Das hängt oft genug mit dem Geschmack oder besser: Nachgeschmack solcher THC-Produkte zusammen. In den USA gibt es nun offenbar eine Lösung für das Problem und wenn ihr einen Trip in die Legal States für Cannabis plant, dann könnt ihr das ganz neue Haschisch und Marihuana in löslicher Form ausprobieren. Wartet hier die nächste große Innovation für das Genussmittel Hanf und seine Anwendungsmöglichkeiten?

Ist Cannabis überhaupt löslich in Wasser?

Wenn ihr schon mal in einer US-Dispensarie wart, das sind die Verkaufsläden für Cannabis, dann ist euch vielleicht der Aufbau dieser Shops aufgefallen: Die Regale und auch die eigentlichen Verkaufstütchen werden im Zucker befüllt und anderen Geschmacksverstärkern, damit die Hanf-Produkte gerade auch zum Essen nicht ständig nur nach Gras schmecken und riechen! Solcherlei Kekse und Co arbeiten mit Fett, Öl und das ist nötig, weil Cannabis normalerweise nicht aufgenommen werden kann. Löslicher Hanf könnte das Problem ausschalten, ein Glas Wasser reicht aus für den leckeren Cannabis-Drink.

Welche Effekte haben Cannabinoide beim Auflösen in Flüssigkeiten?

Strenggenommen ist das lösliche THC-Pulver sowas ähnlich wie der in Mode gekommene Matcha-Tee. Zugleich lassen sich die Cannabinoide aber wirklich jeder Speise und jedem Getränk hinzufügen – ohne dieses geschmacklich zu verändern oder zu überlagern! Diese Innovation ist schon seit gut zwei Jahren in den USA am Start, erfunden wurde das Gras im Wasserglas eigentlich für eine Epilepsie-Kur. Zumindest die Hersteller behaupten nun auch, das lösliche Cannabis wirke schneller, länger und effektiver, das klingt so ähnlich wie Aspirin vor 100 Jahren, dem bekanntlich eine enorme Erfolgsgeschichte beschieden war.

Große Chancen für den Einsatz in der Hanfmedizin?

Ehrlicherweise ist die Präparierung von Hanf hin zu einem löslichen Pulver wissenschaftlich betrachtet schon recht kniffelig. Es ist deshalb kaum verwunderlich, wenn die US-Dispensaries und auch für Cannabis-Aktien in Frage kommende Unternehmen bisher wenig mit solchen Produkten beschäftigt haben. Auf dem Markt tauchten zuerst die Infusion Water Flaschen auf, das kennen wir hier vom Mineralwasser mit Apfelgeschmack und Co.

Der Effekt setzt bei gewöhnlichen THC-Candys bis zu anderthalb Stunden nach dem Konsum ein – Cannabiswasser mit löslichem Pulver hingegen braucht nur 20 Minuten! Daraus ergeben sich großartige Einsatzmöglichkeiten im medizinischen Bereich. Senioren rauchen nicht so gerne, viele Patienten wollen zudem keine Hanfkekse und dergleichen essen. Ihr solltet aber auf die Dosis achten und gegebenenfalls in den Hanf-Shops vor Ort nachfragen, schließlich ist der Kick von löslichem Cannabis auf jeden Fall stärker und intensiver als bei den klassischen Produkten.

 

 

Lösliches Cannabis: Alle Infos über Hanf im Wasserglas
5 (100%) 4 votes

Von |2018-03-31T11:27:54+00:00März 31st, 2018|Kategorien: Cannabis Nachrichten, Cannabis und Hanf Zubehör|Tags: |

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Aus statistischen Gründen verwendet diese Webseite anonymisierte Cookies. Wenn Sie unsere Webseite nutzen stimmen Sie dem zu. Ok