Spannabis Cannabis Messe 1

Die internationale Cannabis Messe „Spannabis“ in Barcelona war mit mehr als 300 Ausstellern und über 20.000 Besuchern ein voller Erfolg.

Zwei Jahre waren Hanfkonsumenten zum Online Meeting verdammt, doch in Spanien ist die Pandemie vorbei und so konnte die internationale Hanfmesse „Spannabis“ in 2022 endlich wieder an den Start gehen. Der Event war bestens besucht und wir konnten mit vielen Herstellern von Cannabis Produkten sprechen, mit fleißigen Züchtern von exzellenten Hanfsamen und unzähligen Besuchern, die Haschisch und Marihuana als Genussmittel wie Medizin schätzen. Zu spüren ist eine Aufbruchsstimmung in der Branche, die nach Jahrzehnten der Verbote und Gängelei nun auch in Europa zu Recht Morgenluft wittert – einen Besuch der im wunderschönen Barcelona veranstalteten Cannabis Convention können wir schon heute auch für das nächste Jahr empfehlen!

 Mehr als 22.000 Hanf Fans und Unternehmen sorgen für tolle Stimmung

Die Cannabis Messe „Spannabis“ überzeugte an den drei Tagen auf ganzer Linie und viele Leute waren einfach nur froh, endlich wieder ohne Masken und Abstand miteinander über Gras und Hanfprodukte ins Gespräch zu kommen. Alle Branchen und Bereiche rund um Marihuana waren vertreten und wir nennen hier zum Beispiel

  • Samenbanken mit hochwertigen Seeds beziehungsweise Hanfsamen für therapeutische Anwendungen oder eben den schlichten Genuss von THC und CBD in der Freizeit,
  • Rechtsexperten und Anwälte für die hoffentlich bald in Spanien und der gesamten EU anstehenden Legalisierung von Weed,
  • Getränkehersteller, die den Megatrend Cannabis Drinks reiten wollen und
  • jede Menge medizinischer Experten, die zu Wirksamkeit und Anwendung von Medizinalhanf Auskunft gaben.

Wirtschaft, Politik, Medizin – diese drei Hauptbereiche wurden bestens bedient und jeder Besucher wie auch jede Besucherin konnte sich umfassend zur Entwicklung informieren. Die Wachstumchancen in der Hanfbranche sind enorm und schon lange kommen zur Marihuana Messe wie der Spannabis 2022 nicht mehr nur Verbraucher, sondern eben auch immer mehr pfiffige, kreative Startups.

Spannabis Cannabis Messe

Spannende Debatten und fetzige Hanf Innovationen auf der „World Cannabis Conference“

Auch die war Teil der „Spannabis 2022“ und auf der Bühne beziehungsweise dem Podium diskutierten die Experten über künftiges Potential, über aussichtsreiche Nischen und neusten Studien rund um die Hanfpflanze. Ganz klar stand dabei auch die Regulierung der Cannabinoide im Fokus – die Europäische Union und damit auch Spanien leben leider immer noch ziemlich hinter dem Weg und verpassen aktuell noch ganz ohne Not den Fortschritt bei natürlichen Produkten wie Haschisch und Marihuana.

Unterhaltung gab es natürlich auch und noch immer klingen uns die Rhythmen von Reggae und Dancehall in den Ohren – die gesamte Messe rockte das Hause beziehungsweise die Hallen und das Veranstaltungsgelände! Jede Menge Künstler waren am start und zweifellos mausert sich der Event für die Hanfbranche zu einer Art Party, die Kiffen und gerne auch die geschäftlichen Chancen durch Cannabis mit bombastischem Entertainment verbindet. 

Gut möglich, dass im nächsten Jahr die dieses Mal rund 300 Aussteller noch mal überboten werden!  Wir freuen uns schon auf die „Spannabis“ in 2023 und wenn Ihr an einem Besuch interessiert seid, gibt’s alle Infos und Auskünfte per mail via prensa@spannabis.com oder per Telefon unter 0034647449897 / 0034657145414.