Hasch Brownies Rekorde

Cannabis Rekorde beim Kochen und Backen sind um Hasch Brownies reicher, die 20.000 Milligramm THC haben und beinahe 400 Kilo schwer sind (Bild von OpenClipart-Vectors auf Pixabay).

In den USA gibt’s tatsächlich sowas wie den Nationalen Brownies Tag und natürlich mischt da auch die Hanfbranche kräftig mit im Zuge der dort schon länger durchgeführten Cannabis Legalisierung. Neuster Champion ist ein bombastischer Vertreter der Hasch Brownies jenseits aller bisher bestehenden Rekorde – beinahe 400 Kilogramm bringt der Mega Gras Keks auf die Waage und enthält gleich mal rund 20.000 Milligramm THC! Kochen und Backen mit Cannabis ist beliebt und auch wenn wir solche Volumina wahrscheinlich kaum zu Hause in der Küche herstellen können lohnen sich Gebäck, Kuchen und Candies mit Marihuana und Haschisch immer. Und wenn dann die Freigabe der Cannabinoide in Deutschland erfolgt sehen wir vielleicht bald einen neuen Rekord, schließlich sind unsere Bäcker hier auch nicht schlecht!

 THC Kekse als leckere Cannabis Produkte 

Verständlich, denn Space Cookies, Hanf Kekse und eben Hasch Brownies schmecken lecker, sind prall gefüllt mit THC und verkaufen sich bestens, worauf dann auch der neue Rekord aufbaut. Am Feiertag der Bäcker und Köche präsentierten die Könner ihres Fach in Massachusetts den Mega Keks mit einem Meter Länger und Breite, der eine Höhe von 40 Zentimetern erreicht. Beim Rezept für Hasch Brownies im Cannabis Fachgeschäft enthält im Schnitt gerade einmal 100 Milligramm THC und weil im neuen Rekordhalter aus dem Ofen wie beschrieben 20.000 Milligramm THC drin sind könnten wir praktisch mit 200 Leuten gemeinsam schön high werden beim Verspeisen des gigantischen Kuchens.

Hanf auch im Guiness Buch der Rekorde?

Die Gras Branche wird ja nicht überall so gerne gesehen nach den vielen Jahren der Stigmatisierung, aber solche Cannabis Rekorde gehören natürlich auch in die entsprechenden Top Sammlungen wie im berühmten Guiness Buch der Rekorde. Bis dato war dort der größte Hanfkeks, ein Brownie als Fusion Food mit THC, gerade einmal 113 Kilogramm schwer und diese Maße wurden mit dem frischen Super Size Marihuana Gebäck locker übertroffen.

Bei der Herstellung, so die fleißigen Cannabis Bäcker und Köche, war vor allem die gleichmäßige Hitze entscheidend für die einmal lockere wie zugleich konsistente Textur solcher Riesenkuchen. Immer schön von der Mitte aus backen und die Hitze verteilen, so das Urteil der Experten aus der Hanf Bäckerei und wir nennen mal die große Menge erforderlicher Zutaten zur Veranschaulichung:

  • 35 Kilogramm Mehl,
  • 96 Kilogramm Butter,
  • 112 Kilogramm brauner Zucker,
  • 91 Kilogramm flüssiger Zucker,
  • 55 Kilogramm Kakaopulver,
  • 1 Kilo Backpulver
  • 1344 Eier und
  • 2,5 Kilogramm Vanille Extrakt.

Um den gigantischen Hasch Brownie von A nach B bringen zu können brauchte es die Fertigung spezieller Paletten. Ob ein paar leckere Stücken davon im Handel landen? Man könnte ja wie üblich mit einer überdimensionalen Kuchengabel einschneiden und die einzelnen Teile verkaufen, aber da sind wir bei der THC Konzentration, die in den US Legal States unterschiedlich bewertet ist. Cannabis Rezepte verwenden und das Ganze dann verkaufen ist nicht immer überall möglich.

Die Bäcker wollen daher den Kuchen besser unter sich aufteilen im Unternehmen, zumal der Marketing Gag natürlich gelungen ist. Das Guiness Buch der Rekorde wird aufgefordert, auch solche Aktionen aufzunehmen – wir leben selbst in Deutschland bald in Zeiten der Cannabis Legalisierung und warten gespannt auf weitere Rekorde, die der Hanf als beliebtes Genussmittel und als Medizin rund um Kochen und Backen zu bieten hat.