Haschkekse oder auch Hasch Brownies genanntes Gebäck ist lecker und eine echte Schokoladenbombe mit THC! Traditionell wurden diese Leckereien mit Haschisch zubereitet, doch heute könnte Ihr mit einer Fertigmischung und der passenden Cannabistinktur den gleichen köstlichen Kuchen backen – es gibt ja vielerorts nur Marihuana und damit Gras zu kaufen, während die Haschbrocken vor allem bei den Arabern und in Nordafrika populär sind. Bitte denkt beim Verzehr daran, dass Hanf oral über den Magen aufgenommen stärker, später und länger wirken kann – die Hasch Cookies zur Vesper ohne Vorwarnung für eure Gäste ist nicht zu empfehlen! 

Hasch Brownies – Haschkekse
Vorbereitungszeit
10 Min.
Zubereitungszeit
25 Min.
Wartezeit
37 Min.
Arbeitszeit
35 Min.
 
Zubehör: Backofen, Backform, Rührschüssel, Schneebesen
Gericht: Dessert
Portionen: 15 Stück
Autor: Celine Stubentor
Zutaten
  • 1 Packung Fertigmischung Brownies - aus dem Supermarkt
  • 2 Stück Eier
  • 0.5 Liter Milch
  • nach Geschmack Cannabistinktur oder Haschisch Bitte nicht zu viel!
  • 50 Gramm Margarine
Anleitung
  1. Backofen vorheizen auf 170°C
  2. Backmischung, Eier und Milch in Schüssel tun und kräftig verrühren
  3. Margarine in der Pfanne schmelzen
  4. Geschmolzene Margarine in die Mischung tun und in die Backform gießen
  5. Cannabistinktur hinzugeben – alternativ Haschisch hinein raspeln!
  6. Backform mit Mischung in den Ofen stellen, etwa 25 Minuten bei 200°C backen
  7. Backform aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen
  8. Hasch Brownies aus der Form in Stücke schneiden - Haschkekse servieren

Video

Tipps und Tricks für Hasch Brownies / Haschkekse

  • die verwendete Cannabistinktur könnt Ihr leicht nach einem Rezept auf unserer Seite herstellen
  • bei der Dosierung der Tinktur empfehlen sich zwei bis drei Pipetten
  • wenn Ihr Haschisch über die Backmischung raspeln wollt, dann reichen 5 Gramm
  • Haschkekse sind der perfekte Snack, doch bitte denkt an die starke Wirkung und probiert das Rezept erstmal mit einer eher niedrigen Dosis
  • Kombinieren lassen sich Haschcookies gerne mit einem Hanfkakao oder einem leckeren Cannabistee, dazu passen süße Früchte wie Birne und Mango ganz hervorragend!