Hanfkekse oder auch Cannabis Kekse sind der Klassiker beim Kochen und Backen mit Cannabis – Längst nicht mehr nur in der Weihnachtszeit! Kiffer schätzen dabei natürlich das geschmackliche Zusammenspiel verschiedenster Backideen mit leckerem Haschisch oder Marihuana. Der Clou bei Space Cookies liegt zudem in der zeitlich verzögerten Wirkung, was das Hanfkekse Rezept zu einem unverzichtbaren Bestandteil im großen Kochbuch für Kiffer macht.

Kombinieren lassen sich Cannabis Kekse darüber hinaus mit allen möglichen Speisen und Getränken, hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Wir stellen Euch das Hanfkekse Rezept mit Gras vor, natürlich geht auch Haschisch. Lasst Es Euch munden und bei der hier genannten Dosis an THC könnt Ihr jederzeit auch drosseln oder erhöhen, vielleicht auch in Abstimmung mit eigenen Erfahrungen.

Space Cookies – Cannabis Kekse
Vorbereitungszeit
10 Min.
Zubereitungszeit
30 Min.
Arbeitszeit
40 Min.
 
Zubehör: Backofen, Topf, Schüssel, Kochlöffel, Sieb, Schneebesen, Nudelholz, Schneidebrett, Gefäß zum Aufbewahren
Gericht: Kleinigkeit
Portionen: 20 Cannabis Kekse
Autor: Celine Stubentor
Zutaten
  • 100 Gramm Cannabis Butter
  • 2 Stück Eier
  • 80 Gramm Mehl
  • 100 Gramm Zucker
  • 2 TL Vanille-Zucker
Anleitung
  1. In einer Schüssel Cannabisbutter mit Zucker, Ei und dem Vanillepulver kräftig umrühren und vermischen, bis die Mixtur schön schaumig ist. Dazu das Mehl einmischen.
  2. Teig ausrollen und zu 20 Space Cookies formen, diese auf ein Backblech legen und auf Abstände zwischen den Hanfkeksen achten. 
  3. Backblech in den Ofen tun und bei 160° backen.
  4. Ofen ausschalten, Backblech herausnehmen und die Hanfkekse abkühlen lassen.
  5. Servieren oder in einem luftdichten Gefäß aufbewahren. 

Video

Tipps und Tricks für die Cannabis Kekse

  • Ihr könnt die Menge der Space Cookies beliebig erhöhen, aber achtet auf die Größe des Backofens und des Blechs – wenn der Abstand zwischen den Keksen zu eng ist, dann pappen diese aneinander.
  • Zum Graskekse Rezept bieten sich an der klassische Hanfkakao oder typische Hanftee, wobei Ihr beim Kombinieren von Cannabis Speisen bitte an die dann potenzierte Wirkung denken solltet.
  • Aufbewahren lassen sich die Hanfkekse im Kühlschrank über lange Zeit – vorausgesetzt das Gefäß ist luftdicht verschlossen, denn sonst droht zwangsläufig Schimmel wie bei allen Backprodukten.
  • Warum nicht mal einen leckeren Snack im Gepäck: Für das Picknick und den Tag am Meer sind Space Cookies vorzüglich geeignet! Knabbern mit THC, das gibt jeder Vesper und jedem Ausflug die nicht nur geschmacklich außergewöhnliche Note.