Kiffer haben Geschmack und Hanfpatienten auch, doch für den Salat fehlt es oft an der richtigen Würze – warum hier nicht mal ein Dressing mit Cannabis ausprobieren? Die herbe Note von Hanf, dazu passend der Balsamico Essig, Senf und Honig – das sind die Zutaten für ein äußerst schmackhaftes Dressing, bestens geeignet zum Aufpeppen Eurer Salatkreationen. Ohnehin empfehlen wir beim THC.Guide dieses Rezept mit Nachdruck – Hochgenuss plus Flash dank THC ist ein Muss für alle geschmacklich versierten Cannabisfans.

Neben der klassischen Hanfbrühe, dem Cannabis Pesto oder auch dem Hanftee ist das Dressing beinahe eine unverzichtbare Grundlage für den reich gedeckten Tisch rund um Cannabis-Rezepte. Die simple Herstellung erlaubt Euch flinkes Agieren in der Küche und wenn der nächste Salat gereicht wird, etwa bei der Grillparty oder gerne auch beim Picknick, dann ist das Cannabis Dressing immer eine rockige Zutat für unterhaltsame Menüs.

Cannabis Dressing
Vorbereitungszeit
5 Min.
Zubereitungszeit
5 Min.
Arbeitszeit
10 Min.
 
Zubehör: große Schüssel, Schneebesen, Esslöffel, kleine Schüssel
Gericht: Salat
Portionen: 1 Schüssel
Autor: Celine Stubentot
Zutaten
  • 2 Gramm Marihuana ggf. decarboxyliert
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Balsamico Essig
  • 1 EL Self
  • etwas Salz, Pfeffer
Anleitung
  1. Senf und Honig in einer Schüssel vermischen
  2. Olivenöl dazutun
  3. Balsamico dazutun
  4. Salz und Pfeffer hinzufügen, gut verrühren
  5. Marihuana dazutun und kräftig verrühren mit dem Schneebesen
  6. Cannabis Dressing in eine kleinere Schüssel tun
  7. zusammen mit Salat servieren oder bis zu zwei Tage im Kühlschrank aufbewahren

Video

Tipps und Tricks für Cannabis Dressing

  • Nicht nur Salat profitiert von einem köstlichen Hanf-Dressing – Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, allerdings ist der Balsamico Essig schon sehr intensiv im Geschmack.
  • Auf Wunsch könnt Ihr weitere Zutaten wie beispielsweise Kräuter von Basilikum bis Schnittlauch hinzufügen, das peppt das Dressing mit Cannabis noch zusätzlich auf.
  • Wenn Ihr das Dressing mit anderen Cannabis-Rezepten kombiniert, denkt bitte an die möglicherweise explosive Mischung, das kann dann recht stark wirken bei gleich mehreren Speisen und Getränken mit Hanf.
  • Der vollmundige Geschmack beim Dressing mit Hanf gestattet das Einbinden ganz unterschiedlicher Salate in Euer Cannabis-Menü – Informiert aber bitte immer die Gäste über den Anteil THC im Rezept, sonst drohen unangenehme Überraschungen.

 

Cannabis Dressing für einen leckeren Salat
4.7 (93.33%) 3 vote[s]