Hasch Cookies oder Hasch Brownies sind ein ewiger Klassiker beim Kochen und Backen mit Cannabis und das natürlich nicht mehr nur in der Weihnachtszeit! Kiffer mögen dabei das geschmackliche Zusammenspiel ganz unterschiedlicher Backideen mit leckerem Haschisch. Zudem ist solcherlei Gebäck bekannt für seine spezielle Wirkung – stärker, später, länger – und das müsst Ihr immer beim Servieren oder selber Verzehren bedenken.

Kombinieren lassen sich unsere Hasch Cookies mit allen möglichen Speisen und Getränken. Wir stellen das Cookies Rezept mit Haschisch vor – die bekannten Hasch Brownies mit Schokolade sind besonders köstlich und vollmundig für echte Genießer. Lasst Es Euch schmecken und bei der hier genannten Dosis an THC könnt Ihr jederzeit auch drosseln oder erhöhen, vielleicht auch in Abstimmung mit eigenen Erfahrungen.

Hasch Cookies - Hasch Brownies mit Schokolade
Vorbereitungszeit
15 Min.
Zubereitungszeit
30 Min.
Arbeitszeit
45 Min.
 
Zubehör: Backofen, Schüssel, Schneebesen, Schneidebrett, Gefäß zum Aufbewahren
Gericht: Dessert
Portionen: 20 Stück
Autor: Celine Stubentor
Zutaten
  • 120 Gramm Cannabisbutter zubereitet mit Haschisch
  • 180 Gramm Mehl
  • 150 Gramm Zucker
  • 200 Gramm Zartbitterschokolade
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Stück Ei
Anleitung
  1. Ei mit Zucker aufschäumen
  2. Haschbutter mit Bitterschokolade in heißem Wasser schmelzen, abkühlen lassen und dann mit dem Schaum aus Zucker und Ei vermischen.
  3. Mehl dazutun und Backpulver, das Ganze in einer Schüssel zusammen gut durchrühren.
  4. 20 Haschcookies auf dem Backblech auslegen, dabei auf den Abstand achten.
  5. Den Backofen auf 150° aufheizen, Haschcookies dann für 30 Minuten backen lassen.
  6. Backblech aus dem Ofen nehmen und Haschcookies mit Schokolade servieren oder wahlweise im Kühlschrank aufbewahren. 

Video

Tipps und Tricks für die Hasch Cookies/Hasch Brownies

  • Ihr könnt die Menge der Haschcookies ganz nach Belieben erhöhen, aber das ist logischerweise abhängig vom Backblech und vom Ofen – bitte haltet den Abstand ein zwischen den Hanfkeksen.
  • Zu den Hasch Cookies passt natürlich der klassische Hanfkakao – die volle Packung Schokolade für Leckermäulchen! Beim Kombinieren von Cannabis Speisen immer die besondere Wirkung beachten – das kann ziemlich knallen, zumal auch zeitverzögert und länger im Abfluten.
  • Aufbewahren lassen sich die Hanfkekse fast ewig, vorausgesetzt das Gefäß ist luftdicht unverschlossen und wird kühl gelagert – sonst droht Schimmel wie bei allen Backprodukten.
  • Hasch Cookies oder Hasch Brownies mit Schokolade sind direkt aus dem Kühlschrank oder noch besser: Gefrierfach geschmacklich ein außerordentlicher Genuss – einfach mal ausprobieren und vielleicht dazu eine Kugel Eis?